Elektromobilität

Foto: MotorBlog.com (CC BY 2.0)

Foto: MotorBlog.com (CC BY 2.0)

Mobilität muss grün werden. Noch senken Staus die Lebensqualität und erwärmen CO2-Abgase die Erde.

An umweltschonender Automobiltechnik führt kein Weg vorbei – auch wenn das Auto seine Stellung als dominantes Verkehrsmittel verlieren sollte. Mit dem „Green Car Concept“ legen wir daher unsere Vision eines möglichst klimaneutralen, schadstofffreien und lärmarmen Autos vor, das keine schweren Unfälle mehr verursacht und in ein integriertes Verkehrssystem eingebettet ist.

Grüne Mobilität steht außerdem für faire Preise und eine intelligenter Vernetzung von Verkehrsmitteln. Wir wollen auf die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger eingehen. Denn Mobilität heißt für uns GRÜNE auch soziale Integration. Eine Mobilität aus Fuß- und Radverkehr, Bus und Bahn, Taxi und Car Sharing in der Stadt der kurzen Wege, die mit wenig Autoverkehr auskommt, ist unser Ziel. Straßen sollen wieder zum Ort der Begegnung werden und Quartiere verbinden, anstatt sie zu zerschneiden.

Für uns bedeutet Elektromobilität ein vernetztes Konzept. Dazu gehören:

  • Pedelecs und E-Bikes,
  • Elektro-Roller,
  • Plug-In-Hybride
  • Elektro-Transporter und Hybridbusse

Sie gehören für uns genauso in eine umfassende Strategie für die Elektromobilität wie der weitere Ausbau der elektrifizierten Bahn mit Ökostrom. Nichtsdestotrotz ist das Elektroauto eine wichtige Komponente.

Kaufanreize für eine wettbewerbsfähige Elektromobilität

Wir sind für die finanzielle Unterstützung von Zukunftstechnologien wie der Elektromobilität. Statt Abwrackprämien, die auch Spritschleudern begünstigen, wollen wir Kaufprämien für Elektrofahrzeuge, wie es sie in 17 europäischen Ländern, den USA, China und Japan schon gibt. Wir wollen, dass bis 2020 mindestens zwei Millionen Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen fahren. Nur wer mit umweltverträglichen Autos auf dem internationalen Markt präsent ist, hat wirtschaftlich eine Zukunft und bleibt wettbewerbsfähig. Es kommt darauf an, dass zukünftig die innovativsten und effizientesten Autos in Deutschland vom Band rollen. Deshalb sind wir für Investitionen in die Forschung und Entwicklung von elektrischen Mobilitätslösungen.

Hintergrundinformationen : Green Car Concept

Aktuelle Veröffentlichungen zu Elektromobilitaet


Moderne Mobilität: Bequem, sicher, sauber

Die Grünen wollen den Straßenraum in der Hauptstadt effizienter nutzen, damit die Berlinerinnen und Berliner in Zukunft schneller, sauber und sicherer ans Ziel kommen. „Wenn mehr Personen auf Busse, Bahnen oder das Rad umsteigen, gibt es weniger Staus und weniger Konflikte im Straßenverkehr“, sagt der verkehrspolitische Sprecher Harald Moritz. Das sei gut für alle, die es nicht ohne Auto schaffen, wie zum Beispiel Ältere, Familien oder Handwerker – und für alle, die nicht auf das Auto verzichten wollen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elektromobilität, Pressemitteilungen, Straßenverkehr | Kommentare deaktiviert für Moderne Mobilität: Bequem, sicher, sauber

Wirtschaftsverkehr: Schnell und nachhaltig

Weil vielen Unternehmen und Handwerkern durch Stau, schlechte Straßen und Parkplatzsuche wichtige Zeit verloren geht, wollen die Grünen den Wirtschaftsverkehr der Hauptstadt modernisieren und beschleunigen – und entsprechende Konzepte mit dem Mobilitätsgesetz erstmals gesetzlich verankern. „Mit dem neuen Mobilitätsgesetz wollen wir auch den Wirtschaftsverkehr nach vorne bringen“, sagt der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion Stefan Gelbhaar. Dazu werden wir den Dialog mit der Wirtschaft intensivieren, um neue Mobilitätskonzepte konsequent auf die Straße zu bringen.“

„Das Thema Wirtschaftsverkehr wurde in den vergangenen Jahren in Berlin sträflich vernachlässigt“, sagt Harald Moritz, ebenfalls verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion. Durch das im Koalitionsvertrag vereinbarte Erhaltungsmanagementsystem würde der Sanierungsstau bei Straßen und Brücken endlich besser koordiniert und systematisch abgebaut. „So wird der Wirtschaftsverkehr schneller durch die Stadt kommen.“

Wie die Grünen-Fraktion Waren und Dienstleistungen in Zukunft sicher, effizient, schnell und sauber in der Stadt verteilen will, hat sie am Freitag auf ihrer Sommerklausur im brandenburgischen Kremmen diskutiert und zahlreiche Vorschläge unterbreitet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Elektromobilität, Pressemitteilungen, Straßenverkehr | Kommentare deaktiviert für Wirtschaftsverkehr: Schnell und nachhaltig

Elektrisierter Lieferverkehr ist möglich – Mein Besuch im Westhafen

Westhafen1Am 24. Juni habe ich das Modellprojekt zur vollelektrischen Lieferkette im Berliner Westhafen besucht. Das Projekt KVE-Chain im Rahmen der Reihe Schaufenster Elektromobilität verknüpft die elektrische Anlieferung der Warencontainer im Westhafen auf der Schiene und die Auslieferung mit dem größten elektrischen LKW innerhalb Berlins an Warenhäuser und Industrie. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Elektromobilität | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Elektrisierter Lieferverkehr ist möglich – Mein Besuch im Westhafen

Elektromobilität – Blamable Senatsbilanz bei der Ladeinfrastruktur

Harald Moritz, verkehrspolitischer Sprecher, sagt zur Antwort des Senats auf die Frage nach der Umsetzung des Ladesäulenkonzepts:

Der Senat musste jetzt zugeben, dass er bei der Vergabeentscheidung zum flächendeckenden Ausbau der Ladeinfrastruktur seinen eigenen Zeitplan nicht einhalten kann. Das geht aus einer Antwort auf eine schriftliche Anfrage zum aktuellen Stand des Ausbaus der Ladestationen für Elektroautos in Berlin hervor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Allgemein, Anfragen, Elektromobilität, Pressemitteilungen, Straßenverkehr | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Elektromobilität – Blamable Senatsbilanz bei der Ladeinfrastruktur