“Berollung” im Prenzlauer Berg

Am Freitag berollte eine Gruppe von Fußverkehrsaktiven den Prenzlauer Berg. Ich hatte dabei die Gelegenheit, mich für kurze Zeit in die Situation von Rollstuhlfahrenden zu versetzen. Nun kann ich etwas besser nachvollziehen, was wirkliche Barrierefreiheit bedeuten würde. Bereits drei Zentimeter Kante bedeuten, dass man im Rollstuhl rückwärts drüber muss – also sich gegebenenfalls auf der Straße umdrehen und dadurch länger dem Autoverkehr ausgeliefert ist. Wir erlebten außerdem, welche Pflasterungen für die bessere Orientierung blinder Menschen notwendig sind. Auch für die Benutzung von Rollatoren sind bereits relativ kleine Bordsteine ein Hindernis. Hier müssen wir sukzessive Abhilfe schaffen.
Danke an alle, die dabei waren! Es war für mich eine sehr lehrreiche Erfahrung.

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Allgemein, Hintergrundinformationen, Infrastruktur, Straßenverkehr | Kommentare deaktiviert für “Berollung” im Prenzlauer Berg

Kostenloses Schülerticket für alle Kinder mit Berlinpass – Kilometergrenzen sollen fallen

Die Koalitionsfraktionen von Rot-Rot-Grün haben sich darauf verständigt, die notwendigen Finanzmittel bereitzustellen, um künftig auf die „Abstandsregelung“ beim kostenlosen Schülerticket für Kinder und Jugendliche mit berlinpass zu verzichten. Dazu erklären die Fraktionsvorsitzenden:

Antje Kapek (Grünen-Fraktion): „Nach weniger als einem Jahr haben wir unser Versprechen eingelöst: Wir wollen, dass alle Schülerinnen und Schüler in Berlin kostenlos mit Bus und Bahn unterwegs sein können. Heute fällt die nächste Hürde – ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Allgemein, ÖPNV, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kostenloses Schülerticket für alle Kinder mit Berlinpass – Kilometergrenzen sollen fallen

Im Kunger-Kiez wird erstmals das Vorkaufsrecht angewendet!

Stadt und Land übernimmt das Wohnhaus in der Karl-Kunger-Straße 15.  Das Haus mit etwa 20 Wohnungen ist sanierungsbedürftig. Bei einem Verkauf an den privaten Investor wäre die Miete nach Sanierung – trotz Milieuschutz – wohl sehr stark gestiegen. Das hätte dazu geführt, dass einige der jetzigen Mieter*innen zum Auszug gezwungen worden wären. Das Thema Verdrängung und steigende Mieten ist in Alt-Treptow und andernorts im Bezirk hoch diskutiert. Das zeigte sich auch bei unserem sehr gut besuchten Kiezgespräch zum Milieuschutz im letzten Winter. Die Initiative “Wir sind das Milieu” arbeitet vor Ort gezielt an der Sichtbarmachung und Verhinderung von Verdrängung. Wir freuen uns sehr, dass nun endlich auch in Treptow-Köpenick das Vorkaufsrecht genutzt wird!

Mehr dazu hier und hier.

Veröffentlicht unter Allgemein, Bezirk | Kommentare deaktiviert für Im Kunger-Kiez wird erstmals das Vorkaufsrecht angewendet!

Unsere Büro- und Sprechzeiten während der Parlamentsferien

Das Büro ist in der Sommerpause bis 17. August 2018 nur unregelmäßig besetzt. Die Sprechstunde entfällt bis Ende August. Nächste reguläre Sprechstunde: Montag, 3. September 2018, oder auf Anfrage an buero.moritz@gruene-fraktion-berlin.de

Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen eine erholsame Zeit!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unsere Büro- und Sprechzeiten während der Parlamentsferien

Meine 4. Bürogeburtstagsfeier

Am Freitag, den 29.06. feierte ich mit meinem Team, meinem Kollegen im Abgeordnetenhaus, Stefan Ziller, und ungefähr 25 Gästen den 4. Geburtstag meines Bürger*innenbüros. Vielen Dank an alle, die dabei waren! Ihr unterstützt mich bei meiner Arbeit und leistet selbst oft viel für den Bezirk und Grüne Ziele in der ganzen Stadt. Schön, dass wir diesen Abend mit Speis und Trank so gesellig verbringen konnten. Kommt gerne alle nächstes Jahr wieder!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Meine 4. Bürogeburtstagsfeier

Nach Gerichtsurteil: Besserer Schallschutz für BER-Anwohner

Die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) muss Anwohner*innen des BER künftig auch Schallschutz-Maßnahmen für Wohnküchen, Wintergärten und niedrige Räume gewähren. Das geht aus einem Urteil hervor, das am Dienstag das Oberverwaltungsgericht verkündet hat.

Ich begrüße diese Entscheidung ausdrücklich. Die FBB muss endlich mit ihren Tricksereien aufhören und allen Anwohner*innen einen ausreichenden und rechtskonformen Schallschutz gewährleisten!

Veröffentlicht unter Allgemein, BER, Lärmschutz, Luftverkehr | Kommentare deaktiviert für Nach Gerichtsurteil: Besserer Schallschutz für BER-Anwohner

Das Mobilitätsgesetz ist beschlossen – jetzt packen wir die Umsetzung an!

Am 28. Juni 2018 wurde Geschichte geschrieben: An diesem Tag hat das Berliner Abgeordnetenhaus mit den Stimmen von Rot-Rot-Grün das bundesweit erste Mobilitätsgesetz beschlossen. Es schafft die Grundlagen für eine moderne Mobilität der Zukunft, damit alle in Berlin sicher, schnell und komfortabel von A nach B kommen. Erstmals haben wir ein Gesetz geschaffen, das alle Verkehrsmittel zusammen denkt und nicht in Konkurrenz zueinander. Damit setzen wir Standards, die anderen Städten als Blaupause dienen werden.

Wie es jetzt weitergeht, steht in unserem neuen Flyer zum Thema. Alle weiteren Details sind auf den Seiten der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zusammengefasst.

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Allgemein, Anträge, Elektromobilität, Hintergrundinformationen, Infrastruktur, Luftverkehr, ÖPNV, Pressemitteilungen, Radverkehr, Straßenverkehr | Kommentare deaktiviert für Das Mobilitätsgesetz ist beschlossen – jetzt packen wir die Umsetzung an!

Schwerpunkte im Plenum am 28. Juni: Bundes­weit erstes Mobilitätsgesetz, Startups & Lehrkräftemangel

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Allgemein, Anträge, ÖPNV, Pressemitteilungen, Radverkehr, Straßenverkehr | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schwerpunkte im Plenum am 28. Juni: Bundes­weit erstes Mobilitätsgesetz, Startups & Lehrkräftemangel

Versorgung mit öffentlichen Toiletten wird deutlich verbessert!

Bild: SenUVK

Mehr Toiletten, mehr Transparenz, mehr Einnahmen und weniger Werbung – es geht doch! Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat gestern das Ergebnis der Ausschreibung für die öffentlichen Toiletten Berlins ab 2019 bekannt gegeben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Allgemein, Pressemitteilungen, Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Versorgung mit öffentlichen Toiletten wird deutlich verbessert!

Meine Rede zum Thema “Umgang des Senats mit dem TXL-Volksentscheid” aus der Sitzung des Abgeordnetenhauses vom 14.06.2018

Redebeitrag zum Umgang des Senats mit dem Volksbegehren “Berlin braucht Tegel”.

Kurzintervention gegenüber Frank-Christian Hansel (AfD) in der Debatte.

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Anträge, Luftverkehr, Reden, Tegel schließen! | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Meine Rede zum Thema “Umgang des Senats mit dem TXL-Volksentscheid” aus der Sitzung des Abgeordnetenhauses vom 14.06.2018