Schlagwort-Archive: Demonstration

Solidarität mit Geflüchteten, Rechtsextremer Hetze entgegenstellen, Demo am 2.11. 18 Uhr

Die NPD hat für Montag, den 02. November 2015, einen Aufmarsch in Johannisthal angekündigt, der sich gegen Geflüchtete und die neue Erstaufnahmeunterkunft am Groß-Berliner Damm richtet.

Treptow-Köpenick galt lange Zeit als Rückzugsort für Rechtsextreme in Berlin. In den letzten Jahren hat tatkräftiges Engagement der Zivilgesellschaft, der Schulen, des Bezirks und seiner demokratischen PolitikerInnen sowie zahlreicher weiterer Menschen klar gezeigt, dass Rechtsextreme in unserem Bezirk nicht willkommen sind und ihre Hetze nicht unwidersprochen bleibt.

Wir bitten Sie/Euch, uns durch Ihre/Eure Teilnahme an der Gegen-Demo (Kreuzung: Groß-Berliner Damm/Sterndamm) zu unterstützen und damit ein starkes Zeichen zu setzen, dass Berlin und Treptow-Köpenick keine Lust auf braune Angstmacher haben!

Veröffentlicht unter Allgemein, Bezirk | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Solidarität mit Geflüchteten, Rechtsextremer Hetze entgegenstellen, Demo am 2.11. 18 Uhr

Keine „Pro Deutschland“-Kundgebung am 21.03. in Köpenick!

Rassistische Hetze in Hörweite der Geflüchteten-Unterkunft in der Salvador-Allende Straße stoppen!Wir sehen uns abermals gezwungen, uns einer rassistischen Versammlung entgegenzustellen. Trotz abflauendem Interesse vor Ort wohnender Rassist*innen und immer weniger NPD-Aktivitäten, will jetzt „Pro Deutschland“ seine menschenfeindlichen Parolen gegen die beiden Unterkünfte für Geflüchtete im Köpenicker Allende-Viertel verbreiten. Dies soll in Hörweite der Geflüchteten-Unterkunft in der Salvador-Allende-Straße geschehen.

Diese Provokation darf nicht unbeantwortet bleiben! Immer dort, wo Neonazi- und andere rassistische Aktionen erfolgreich durchgeführt werden konnten, stieg die Zahl der Bedrohungen und Angriffe gegen Geflüchtete. Deswegen dürfen solche Aktionen niemals stillschweigend hingenommen werden!Und deshalb rufen wir zum Protest auf:

Antifaschistische Kundgebung: Samstag, 21.03.2015 | 14:30 Uhr | Salvador-Allende-Straße Ecke Wendenschloßstraße (Bus 165, 269, X69)

Veröffentlicht unter Bezirk, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Keine „Pro Deutschland“-Kundgebung am 21.03. in Köpenick!

19.12.14: Solidarität statt Hassparolen – Mehr Toleranz mit Flüchtlingen

Wie das Bündnis für Demokratie und Toleranz, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus Treptow-Köpenick mitteilt, findet am Freitag, dem 19.12.2014, die 4. Demonstration der Jugendinitiative Uffmucken sowie das 3. Adventssingen im Allende2-Gebiet statt.

Gemeinsam wird ein Zeichen gesetzt für ein friedliches Miteinander und gegen fremdenfeindliche Ressentiments. Es geht um Solidarität und gelebte Willkommenskultur statt Ausgrenzung. Das betrifft nicht nur den dortigen Kiez, sondern geht ganz Berlin etwas an!

  • Treffpunkt der Demonstration: 18 Uhr S-Bahnhof Köpenick
  • Treffpunkt des Adventssingens: 19 Uhr Buswendeschleife Müggelschlößchenweg
Veröffentlicht unter Bezirk | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 19.12.14: Solidarität statt Hassparolen – Mehr Toleranz mit Flüchtlingen

Demo gegen den erneuten „Nein zum Heim“-Aufmarsch im Köpenicker Allende-Viertel! Die rassistische Bedrohung von Flüchtlingen stoppen!

Am Freitag, den 28. November ist ein erneuter rassistischer Aufmarsch im Köpenicker Allende-Viertel geplant, der maßgeblich von der neonazistischen NPD gesteuert wird. Der Grund dafür ist die bevorstehende Eröffnung der ersten Containerunterkunft für Flüchtlinge in Berlin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bezirk, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Demo gegen den erneuten „Nein zum Heim“-Aufmarsch im Köpenicker Allende-Viertel! Die rassistische Bedrohung von Flüchtlingen stoppen!