Schlagwort-Archive: Abgeordnetenhaus

Führung durch das Berliner Abgeordnetenhaus

Ich biete im Januar wieder eine Führung durch das Abgeordnetenhaus von Berlin an. Unser Besucherdienst zeigt dazu zum Einstieg einen kleinen Film über die spannende Geschichte des Hauses. Im Anschluss daran wandern wir durch das Abgeordnetenhaus und besichtigen unter anderem den Plenarsaal mit seiner etwa 70-jährigen Berliner Fahne. Als mahnendes Zeugnis der Historie trägt sie das Motiv des
entmilitarisierten Berliner Bären (ohne Krallen, Zähne und Zunge). Nach der Führung gibt es die Möglichkeit, mit mir noch über verschiedene Themen zu sprechen. Gegebenenfalls können Sie dazu gerne Ihre Fragen vorab mit Ihrer Anmeldung an mich schicken.

Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann? Mittwoch, den 16.01.2019 um 17:00-19:00 Uhr
Wo?
Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin

Bitte melden Sie sich bis 30.11.2018 an, unter:

buero.moritz@gruene-fraktion-berlin.de
oder telefonisch unter: 030 5321-6680 (AB)

Ich freue mich auf den Abend und über viele Interessierte!

Ihr Harald Moritz

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Allgemein, Hintergrundinformationen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Führung durch das Berliner Abgeordnetenhaus

Schwerpunkte im Plenum am 18. Oktober 2018

Nach dem Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts diskutieren wir in der Aktuellen Stunde über „Konsequenzen aus dem Diesel-Urteil“. Berlin muss das Urteil jetzt umsetzen, um die Gesundheit der Betroffenen besser zu schützen. Streckenbezogene Fahrverbote dürfen nicht dazu führen, dass Anwohnerinnen und Anwohner in Nebenstraßen durch zusätzliche Verkehrsgifte belastet werden. Es ist höchste Zeit, dass die Auto-Konzerne bei kostenlosen Hardware-Nachrüstungen in die Pflicht genommen werden. Nur mit einer Blauen Plakette ist eine wirksame Kontrolle der Fahrverbote in der Praxis möglich. Hier steht die Bundesregierung in der Pflicht. (Drucksache 18/1195)

Nachtrag: Über die Debatte berichteten unter anderem die Berliner Zeitung, die taz und das Neue Deutschland in ihren Ausgaben vom 19.10.2018

Der Bundesrat bekräftigte mit einem Beschluss am 19.10.2018 auf Initiative der Bundesländer Hessen, Berlin und Brandenburg mehrheitlich, dass die Hersteller Nachrüstungen für betroffene Diesel-PKW auf eigene Kosten durchführen müssen. Darüber berichtete unter anderem Zeit Online.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abgeordnetenhaus, Allgemein, Anträge, Pressemitteilungen, Reden, Straßenverkehr | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schwerpunkte im Plenum am 18. Oktober 2018