Online-Fachgespräch Citymaut

Datum/Zeit
Date(s) - 04/11/2020
09:00 - 12:00

Kategorien


Die bündnisgrüne Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin kämpft für eine ökologische Verkehrswende. Wir wollen weg vom motorisierten Individualverkehr hin zu mehr ÖPNV, Rad- und Fußverkehr. Hohes Verkehrsaufkommen führt vielerorts zu Staus und schlechten Luftwerten. Die Lärmbelästigung im Stadtgebiet ist immens und die Verkehrssicherheit mangelhaft. Wir brauchen Methoden, um den Individualverkehr zu verringern. Gleichzeitig suchen wir nach neuen Finanzierungsquellen für die notwendigen Investitionen in die Verkehrswende. Berlin ist nicht allein mit dieser Problematik. Andere europäische Städte entschieden sich aus diesen Gründen für die Einführung einer Citymaut. In Deutschland war das bisher undenkbar.

Ziel des Fachgesprächs ist es, die Citymaut als Push-Faktor für die Verkehrswende, sowie als Instrument zur Verkehrswendefinanzierung zu betrachten.

Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Politik und Verwaltung, der Wissenschaft und der Verbände wollen wir die Citymaut für Berlin diskutieren. Wir wollen dabei von den Städten London und Stockholm lernen. Welche Effekte hatte die Einführung der Maut in diesen Städten und sind diese auf Berlin übertragbar? Welche juristischen und datenschutzrechtlichen Fragen stellen sich? Welche verkehrlichen Aspekte sollten wir berücksichtigen? Wie könnte die Maut zu mehr ökologischer und sozialer Gerechtigkeit führen?

Wir würden uns sehr freuen, darüber mit Ihnen ins Gespräch zu kommen – merken Sie sich den Termin gerne vor! Eine Einladung mit konkretem Ablauf und Anmeldeoption erhalten Sie in den nächsten Wochen.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.