Kiezgespräch: Das neue Mobilitätsgesetz

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 21/11/2017
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Bürger*innenbüro Harald Moritz (MdA)

Kategorien


Die Verkehrswende in Berlin ist unser zentrales Anliegen dieser Legislaturperiode. Wir wollen Mobilität für alle – sicher sauber und bequem. Dies heißt für uns vor allem, den ÖPNV und Radverkehr zu fördern, denn Straßen sind nicht nur für Autos da. Der erste Teil des Mobilitätsgesetz soll bis Anfang 2018 verabschiedet werden.

Daher wollen wir dieses mal bei unserem Kiezgespräch das neue Mobilitätsgesetz vorstellen und über Auswirkungen, Bedarf, Probleme und Planungen vor Ort vor allem im Hinblick auf den Radverkehr in Treptow-Köpenick diskutieren. Harald Moritz wird zunächst den Gesetzesentwurf vorstellen. Als Gastredner haben wir Jacob Zellmer von unserer BVV-Fraktion eingeladen, um uns über Planungen auf Bezirksebene zu informieren. Die beiden Sprecher der ADFC-Bezirksgruppe, Matthias Gibtner und Klaus Jentschura, werden Probleme und Vorschläge aus Sicht der Radfahrer*innen einbringen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen! Die Veranstaltung findet im Bürger*innenbüro von Harald Moritz statt. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei, die Buslinie 194 hält vor der Tür.

Den Entwurf und die wichtigsten Punkte des Mobilitätsgesetz findet Ihr hier: http://www.berlin.de/sen/uvk/presse/pressemitteilungen/2017/pressemitteilung.619128.php

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.