Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die A100 und der Kaskelkiez

22. August 2016 @ 18:00 - 20:00

Radfahren wird in Berlin immer beliebter. Mehr und mehr Menschen entscheiden sich für dieses schnelle und klimafreundliche Verkehrsmittel. Im Stau stehen und Parkplatzprobleme gehören damit der Vergangenheit an.

Doch anders als wir Grüne verfolgt der rot-schwarze Senat andere Ziele. Dieser will mit aller Gewalt die A100 weiterbauen. Der überteuerte Weiterbau ist jedoch Verkehrsplanung aus den 80ern. Eine Verlängerung mitten durch Berlins Innenstadt bedeutet vor allem mehr Autoverkehr und Stau – und für die Anwohner*innen mehr Lärm und Abgase. Der Kaskelkiez in Lichtenberg ist davon ganz wesentlich betroffen.

In einer Infosveranstaltung wollen wir folgende Fragen diskutieren:
–> Welche Auswirkung hat der derzeit im Bau befindliche 16. Abschnitt für die Verkehrsbelastung im und rund um den Kaskelkiez?
–> Wie ist der Aktuelle Stand der Planung des 17. Bauabschnittes?
–> Läßt sich der Weiterbau noch verhindern?

mit
–> Harald Moritz, Sprecher für Verkehrspolitik, Bündnis 90/Die Grünen
–> Tobias Trommer, Aktionsbündnis A100 stoppen!

Moderation: Stefan Taschner, Direktkandidat für den Wahlkreis Lichtenberg 5, Bündnis 90/Die Grünen

Details

Datum:
22. August 2016
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstalter

Stefan Taschner

Veranstaltungsort

Jelänger Jelieber
Kaskelstr. 49
Berlin, 10317 Deutschland
+ Google Karte