„Kommt das Festival oder kommt es nicht?“

Harald Moritz spricht auf der Landesmitgliederversammlung

Harald Moritz

Die Äußerungen vom SPD-Kandidaten für den Wahlkreis 901 (Alt Treptow, Plänterwald, Baumschulenweg, Teilen von Niederschöneweide) zum Widerstand gegen den Veranstaltungsort „Treptower Park“ für das Lollapalooza-Festival in der aktuellen Ausgabe des Berliner Abendblatts zielen darauf ab, die Kritik und die kritischen Bürger*innen gegen den Veranstaltungsort zu diffamieren.

Bei einigen Treffen der Bürgerinitiativen sind Vertreter der Jusos Treptow-Köpenick mit gleicher Taktik vorgegangen, allerdings ist der Widerstand gegen den Veranstaltungsort deshalb nicht weniger geworden.

Absprachen oder gemeinsame Initiativen mit der AfD oder anderen Rechten  gibt und wird es mit mir nicht geben!

Lesen sie hierzu meinen Leserbrief (Berliner Abendblatt, 13.08.2016).

Ebenfalls dazu der Bericht im Berliner Abendblatt:

„Kommt das Festival oder kommt es nicht?“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bezirk, Hintergrundinformationen, Sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.